Wellenmuster Anhänger Mokume Gane

Halsschmuck Mokume Gane

Scheibenanhänger 

Die Herstellung von Wellenmuster ist aufwendig: Für dieses Stück haben wir einen Barren aus je einem langen Silber- und Kupferblech zusammengeschmolzen. Dieser Barren wird so lange geschmiedet bis die Schichten verdichtet und dünn geschmiedet sind. Nach jedem Schmiedevorgang muss das Stück ausgeglüht werden, denn das Material wird durch das Schmieden immer härter. Duch das Glühen wird das Mokume Gane Material wieder weich. Wenn man nicht immer wieder ausglüht, könnte das Material reißen und die ganze Arbeit ist umsonst. Von außen wird das Wellenmuster eingeschmiedet. Dann haben wir eine Scheibe von dem Barren abgesägt und so lange weiter geschmiedet bis eine dünne runde Scheibe entstanden ist. 
Drei kleine Brillanten in die Fläche eingerieben – fertig ist ein einzigartiger Mokume Gane Anhänger.

Material

  • Kupfer
  • Gold
  • Brilliant