Palladium Trauringe mit Außengravur

Eheringe aus Palladium mit blauer Brillant

Palladium Eheringe mit individueller Außengravur

Palladium wird als Material für Eheringe immer attraktiver. Seine kühle, grau-weiße Farbe ist ideal für Schmuckstücke. Das Edelmetall gehört zu den Platinmeltallen. Der Vorteil zum Platin ist die geringe Dichte, so dass es nach Silber das leichteste Edelmetall ist. Es läßt sich hervorragend verarbeiten, läuft nicht an und begeistert durch seinen hohen, metallischen Glanz.

Palladium wurde als Edelmetall bereits relativ früh im Jahre 1803 entdeckt. William Hyde Wollaston fand das Edelmetall in einem Platinerz aus Südamerika und benannte es einem nur zwei Jahre zuvor entdeckten Asteroiden. Nach seiner Entdeckung wurde es allerdings still um das Edelmetall. Erst im Jahre 2010 trat es wieder in die Öffentlichkeit als drei Chemieforscher Palladium als hervorragenden Katalysator vorstellten und hierfür einen Nobelpreis bekamen.

Wir verarbeiten für Trauringe meist Palladium 500 weil es sehr haltbar ist. Hierbei wird das Palladium mit Silber legiert. 50% Palladium und 50% Silber ergibt eine harte, aber dennoch gut zu verarbeitende Legierung. Das Maerial ist robust. Dabei weist es ähnliche Eigenschaften wie Platin, ist dabei aber erheblich leichter.

Der besondere Clou bei diesen Eheringe ist die diagonale Außengravur auf den Ringen. Der kleine blaue Brillant im Damenring bildet das Highlight. Zusätzlich ist er der Ausgangspunkt für die Gravur des Namens.

Material

  • Palladium
  • blauer Brillant