Palladium Eheringe mit Goldherz

Palladium Trauringe mit Goldherz

Ein Herz aus Gold

Diese schlichte Trauringe werden durch das Herz zu einem besonderen Paar Eheringe.

Das Paar wollte gerne selber die Eheringe gestalten. Dazu haben wir zwei Rohlinge in Palladium angefertigt. Die Ringe sind klassisch schlicht. Das Highlight sollte ein mit Gold gefülltes Herz im Damenring werden.

Zuerst legten wir die Größe des Herzens fest. Danach zeichneten wir es auf dem Damenring auf. Dann kam der schwierige Teil: Das Herz musste mit einem kleinen Fräser aus dem Palladium Ring ausgefräst werden. Um den Umgang mit einem Fräser zu üben frästen wir zuerst Probe“herzen“ in ein Stück Kupfer. Man muss den Umgang mit dem Werkzeug üben, denn beim Fräsen darf man nicht abrutschen. Sonst hat man sofort eine unschöne Linie auf dem Ring. Aber Übung macht den Meister.
Nach einer Weile bekamen die beiden den Dreh raus und wagten sich an den Palladium Ring. Es dauerte eine Zeit, bis eine ca. 1 mm tiefe herzförmige Mulde im Palladium entstanden war. Der nächst spannende Schritt folgte: Das Ausgießen mit Gold. Da Palladium einen sehr viel höheren Schmelzpunkt al Gold hat, konnten wir das Gold erhitzen, bis es flüssig war. Dann wurde es schnell in die gefräste Vertiefung gegossen. Dabei läuft natürlich etwas Gold auf den Ring. Dies muss nach dem Erkalten abgefeilt wewrden, damit das Herz sichtbar wird. Eine spannende Arbeit, denn erst am Ende der Feilarbeit sieht man das Ergebnis.
Um einen saubere Kontur zu bekommen wurde die Form ds Herzens noch nachgraviert.

Klassisch schlichte Eheringe mit einer Individuellen Note sind im Eheringkurs entstanden.

Material

  • Palladium
  • Gold